... Autor und Dozent für Kreatives Schreiben

 

Motto

Auf der Hut sein

Hüte dich vor den Behütenden.

Setze deine Mütze auf.

 


 

Eberhard Pfleiderer, geb. 1947 in Stuttgart, ist Autor und Herausgeber und veranstaltet gerne Lesungen. Ein Schwerpunkt ist bei ihm die aphoristische und die politische Lyrik. Zudem verfasst er Kurzprosa, Rundlaufkrimis, Erzählungen, Romane und moderne Lyrik und schreibt zuweilen über Langläufe.

 

Seine neuesten Veröffentlichungen: „quer schlagen“, Erzählungen, Oldenburg 2020/ „Zwangst – Beobachtungen zum Beackern des Braunen Bodens“, Bremen 2020/ „Morgenläufe. 100 Läufe, 60 Länder, 5 Kontinente“, Hildesheim 2021/ „Gegenströmung. Ein Bremerhaven-Roman", Oldenburg 2021

 

Seit 1999 ist er Dozent für Kreatives Schreiben. Er ist Mitglied des Literaturkontors Bremen und Teil der Schreibgruppe „Die Schreibverrückten“. Seit 2015 organisiert und moderiert er die „Bremerhavener Lesebühne“.

 


Daten

 

1947 in Stuttgart geboren

Studium der Germanistik, Geschichte und Politik in Tübingen und an der FU Berlin

1976-2011 Lehrer in Bremerhaven

1987/88 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft (parteilos auf der Grünen Liste)

Bis 2011 Lehrer

Ist verheiratet mit Aenne Lohmann und hat eine Tochter

 

Ist aktiv im Bereich Kreatives Schreiben, schreibt seit 2002 in den Schreibverrückten, ist Autor sowie Herausgeber und organisiert die "Bremerhavener Lesebühne".

 

Läuft gerne lang (Veröffentlichung "Einstieg Berlin-Marathon" sowie "Morgenläufe. 100 Läufe, 60 Länder, 5 Kontinente), malt ab und an, singt oft. Als Weltreisender hat er schon über 100 Länder besucht und leitete von 2007 bis 2018 den Verein "Literatur und Politik", für den er häufig Veranstaltungen organisiert.

 

Arbeitet im Bündnis "bremerhaven bleibt bunt" mit, seit 2018.

 

Ist Mitglied und Sprecher der Steuerungsgruppe "Fairtrade-Stadt Bremerhaven" (seit 2016).

 

Ist Mitglied der Stadtteilkonferenz MITTE (September 2021) und arbeitet in deren Steuerungsgruppe.

 

Ist im GEW-Arbeitskreis "Senioren".

 

War Mitorganisator und Pressesprecher des "Bremerhavener heißen Herbstes" im Rahmen der bundesdeutschen Friedensaktionen 1983 mit insgesamt 40.000 TeilnehmerInnen vor Ort.